Kitesurfen

Home/Kitesurfen
Kitesurfen 2017-06-07T19:56:49+00:00

Der Anblick der bis zu 20 qm großen Kites am Himmel ist schon ein Spektakel für sich. Beobachtet man dazu die Kiter, wie sie über das Wasser gleiten und springen ist das für viele der Anreiz auch selbst einmal das Kitesurfen zu erleben und zu erlernen. Von Hawai aus hat sich das Kiten über den ganzen Globus verbreitet und ist zu einer neuen Trendsportart aufgestiegen. Auch auf Mallorca gibt es eine wachsende Kite Szene, die durch Einheimische und hier lebende Ausländer sowie durch die saisonalen Urlauber und Kitesurfer darunter gebildet wird. Der Kiter lässt sich, ausgestattet mit Board und Kiteschirm mit Hilfe des Windes über das Wasser ziehen. Die Kiteschirme und Boards gibt es in verschiedenen Größen. Die Wahl des richtigen Equipments wird hauptsächlich durch die Windverhältnisse und das Körpergewicht des Kiters bestimmt. Ähnlich dem Wellenreiten und Windsurfen bringt das Erlebnis im Wasser den entsprechenden Kick und Spaß.

Ob du als Anfänger das Kitesurfen lernen möchtest oder als Fortgeschrittener an deiner Technik feilen willst. Zusammen mit unseren Kitelehrern von der zertifizierten Kiteschule könnt ihr Unterrichtsstunden nehmen oder euch Kitematerial ausleihen. Um den Kiteunterricht entspannt und effektiv zu gestalten, wird in kleinen Gruppen gelernt. Meist kommen auf einen Kitelehrer zwei Kiteschüler.

Kitesurfen auf Mallorca

Mallorca ist ein ausgezeichnetes Kiterevier und bietet besonders in den Sommermonaten beste Bedingungen. Nicht nur die erfahrenen Kiter sind hier am Strand zu sehen. Die Stehreviere und Windbedingungen sind ideal um das Kitesurfen hier auch zu erlernen. Stell Dir vor: Du beobachtest die anderen Kiter am Strand, siehts wie Sie die großen Kites in der Luft halten, mit ihrem Board im Wasser stehen, bereit sind auf das Brett zu steigen, den Kite in die richtige Position bringen und der Wind sie über das Meer zieht. So kann man hunderte Meter mit dem Brett über die Wellen gleiten, springen und ohne zu stoppen die Richtung wechseln. Ein Stehrevier macht es für Anfänger besonders leicht und gibt Sicherheit.

Kitespots im Norden

Die Schulungsplätze oder Kitespots befinden sich im Norden Mallorcas in unmittelbarer Nähe zu unserer Bikestation. Ideale Ausgangspunkte sind die Städte Port Pollenca, Alcudia, Port Alcudia oder Can Picafort. Wir empfehlen die Spots Playa de Muro, mitten im Zentrum der Bucht von Alcudia und Sa Marina, in der Bucht von Pollenca. Täglich thermische Winde von April bis September.

Kursangebot – alle Level

Schon im Schnupperkurs erhaltet Ihr eine theoretische Einführung und sammelt erste praktische Erfahrungen. Mit den entsprechenden Schulungskites bzw. Lenkdrachen bereitet man sich auf die großen Kites vor. Im Grundkurs wird Schritt für Schritt angeleitet. Talentierte Anfänger können es in 6 Stunden bis zum ersten Boardkontakt bringen. Theorie und Praxis werden vereint und zunächst lernst Du den großen Kite zu kontrollieren und richtig einzusetzten. Ist das sicher kommt das Kiteboard hinzu. Die Kiteinstructoren sind mehrsprachig, leben hier auf Mallorca und besitzen ausgezeichnete Kenntnisse über die lokale Kitesurfszene und Windbedingungen. Sie verfügen über langjährige Unterrichtserfahrung und schulen in kleinen Gruppen.

Kurs-Leistungen

  • 1 Stunde 45,00 € (echte Schulungszeit)
  • Inkl. komplettes Kitesurfmaterial
  • Mehrsprachiger Instructor mit Schulungslizenz
  • Persönliche Betreuung

Kiteunterricht

Ort und Uhrzeit des Kiteunterrichts werden entsprechend der Windverhältnisse persönlich mit Dir und dem Kiteinstructor vereinbart. Die Schulungsorte sind leicht zu erreichen und Parkplätze vorhanden. Ihr erhaltet alles notwendige Material, wie Kite, Board, Trapez und Neopren.

Kitesurfen auf Mallorca
Kitespots im Norden